Bad Zwischenahn Niedersachsens Sonnenseite

Bad Zwischenahn ist Niedersachsens beliebtester Kurort mit Recht: in keinem anderen Ort findet man diese einzigartige Kombination aus malerischen Landschaften, komfortablen Unterkünften, abwechslungsreichen Freizeitattraktionen wie auch kulturellen Highlights. Traumhaft gelegen am Zwischenahner Meer, Niedersachsens drittgrößtem Binnensee, bietet Bad Zwischenahn seinen Besuchern Unterhaltung und Entspannung der ganz besonderen Art. Kulturinteressierte zieht es regelmäßig zum eindrucksvoll gestalteten Freilichtmuseum oder zum Alten Kurhaus ein Meisterwerk der Architektur! Lohnend ist auch ein Besuch des Wasserturms die wunderschöne Aussicht lohnt den Aufstieg allemal...

Bad Zwischenahn ist ebenso ein beliebtes Ziel für Wellnessurlauber, zahlreiche Hotels und Reha-Zentren laden zum Verweilen, Entspannen und Regenieren ein Wohlfühl-Urlaub vom Feinsten! Sportbegeisterte können sich nach Herzenslust beim Radfahren, Segeln, Golfen oder einer der vielen anderen Sportarten austoben die Möglichkeiten sind schier unbegrenzt! Für Besucher, die den Reiz des Besonderen suchen, bietet sich ein Besuch der örtlichen Spielbank an spannende Spiele in angenehmer Atmosphäre hier sind unvergessliche Abende gewiss. Sowohl Einheimische wie auch Besucher Bad Zwischenahns loben die vielfältige Landschaft und das milde Klima der Region; das Zwischenahner Meer mit seinem reichhaltigen Freizeitangebot zieht Jung und Alt gleichermaßen an und macht das Ammerland zu einem Touristenmagneten. Ein landschaftlicher Leckerbissen der besonderen Art ist ohne Frage der Park der Gärten ein ansprechend gestalteter Mix der prägnanten norddeutschen Flora, der zum Verweilen und Erkunden einlädt. Besucher, die im Mai oder Juni Bad Zwischenahn erkunden, können sich an der Blütenpracht unzähliger Rhododendren erfreuen ein optischer Hochgenuss.

Auch kulinarisch hat Bad Zwischenahn so einiges zu bieten; geräucherte Aale, direkt aus dem Zwischenahner Meer gefangen, sind eine regionale Spezialität, deren Ruf bis über die Grenzen des Ammerlandes gedrungen ist. Probieren sollte man auch einen Ammerländer Schinken oder ein Schluck des berühmt-berüchtigten Ammerländer Löffeltrunks. Bad Zwischenahn hat viele Gesichter, die es zu entdecken lohnt. Kommen, sehen, kennen- und liebenlernen, das ist hier die Devise.